Zu Produktinformationen springen
1 von 2

D'Hooghe

D’Hooghe Hippoluz 20KG

D’Hooghe Hippoluz 20KG

Normaler Preis €16,80 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €16,80 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
DE: Diese Hippoluz Luzernemischung für Pferde ist eine spezielle Luzernemischung, die die Speichelproduktion bei Pferden anregt. Durch den hohen Rohfaseranteil verlängert sich die Verzehrzeit, was gut für die Verdauung ist. Alfalfa ist eine Ballaststoffquelle und ein sehr vielseitiges Futtermittel. Weil der Säuregehalt im Magen abnimmt, wirkt die Luzerne gegen Magengeschwüre. Junge Pferde im Wachstum profitieren stark von dem hochwertigen Protein der Luzerne. Sie sprechen von einem hochwertigen Protein, weil es alle essentiellen Aminosäuren enthält. Die hippoluz Luzerne ist auch für ältere Pferde sehr gut geeignet, da sie ihr Gewicht besser hält und leicht zu kauen ist.

Alfalfa-Fakten:

Eiweiß
Luzerne ist von Natur aus sehr proteinreich (ca. 16 % Rohprotein). Da diese für die meisten Pferde sehr hoch ist, wird sie oft mit anderem Raufutter wie Gras oder Stroh vermischt. Dennoch ist Protein der wichtigste Baustoff für den Körper, besonders bei Pferden im Wachstum oder Muskelaufbau.

Kalzium
Das Calcium/Phosphor-Verhältnis von Luzerne ist sehr schief, nämlich etwa 4:1. Das gewünschte Calcium/Phosphor-Verhältnis in der Ration für ein ausgewachsenes Pferd beträgt 2:1. Erhält ein Pferd größere Mengen Luzerne (mehr als 3 kg pro Tag), sollte das Calcium/Phosphor-Verhältnis durch phosphorreiche Produkte wie Getreide oder Kleie ausgeglichen werden. Dies ist besonders wichtig bei jungen Pferden, da ein unausgewogenes Calcium/Phosphor-Verhältnis der Knochenentwicklung abträglich sein kann.

Es ist auch wichtig, das Calcium/Phosphor/Magnesium-Verhältnis im Auge zu behalten. Ein Überschuss an Calcium in der Ration kann die Aufnahme von Magnesium behindern. Magnesium ist wichtig für die glatte Muskulatur.

Niedriger Zuckergehalt
Luzerne ist von Natur aus zuckerarm. Alfalfa enthält durchschnittlich 3,3 % Zucker, während Grasheu durchschnittlich 10 % enthält. Deshalb ist Luzerne auch für zuckerempfindliche Pferde wie Insulinresistenz, EMS und Hufrehe sehr gut geeignet. Einige Hersteller (einschließlich Hippoluz) fügen der Luzerne Melasse hinzu. Dadurch erhöht sich der Zuckergehalt, aber in der Regel bleibt der Zuckergehalt immer noch unter dem Durchschnitt von Heu und Silage.

Wirksam gegen Magengeschwüre
Untersuchungen im Jahr 2007 an der Texas A&M University zeigen, dass die Verfütterung von Luzerne an Pferde vorbeugend und wirksam bei der Behandlung von Magengeschwüren sein kann. Alfalfa hat eine puffernde Wirkung auf die Magensäure und ist somit wirksam gegen Magengeschwüre.

Menge
Luzerne ist ein wertvolles Futtermittel in der Ration, aber wie viel sollte man füttern? Luzerne wird in unterschiedlichen Mengen verfüttert, von wenigen Handvoll bis zu mehreren Kilogramm pro Tag. Wenn nur wenige Handvoll gefüttert werden, ist Luzerne nur wirksam, wenn sie mit dem Kraftfutter vermischt wird, damit die Pferde besser kauen. Um vom Nährwert der Luzerne zu profitieren, sollten ca. 1,5 - 3 kg verfüttert werden. Ein Eimer wiegt ca. 1,5 kg.

Versand & Rücksendungen

Sie können dieses Produkt kostenlos in unserem Geschäft in Eygelshoven abholen.

Vollständige Details anzeigen